Seit dem 6. Juni finden fast alle Trainings unter Einhaltung des aktuellen Schutzkonzeptes (03.11.2020) wieder statt. 

Zusammenfassung Schutzmassnahmen ab 03.11.2020

  • Turnen Erwachsene: Sportaktivitäten ohne Körperkontakt sind in Gruppen bis maximal 15 Personen (inkl. Leiterpersonen) erlaubt. In Innenräumen von öffentlich zugänglichen Einrichtungen sind Sportaktivitäten erlaubt, sofern eine Maske getragen und der Abstand (1,5 Meter) eingehalten wird. In grossen Räumlichkeiten kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden, sofern genügend Raum vorhanden ist (mindestens 15 m2 pro Person / 4 m2 bei stationären Sportarten wie Yoga). Im Freien sind Sportaktivitäten erlaubt, wenn eine Maske getragen oder der Abstand eingehalten wird.
    Beispiel Turnhalle St. Peterzell 393m2 / 15 Personen = 26m2/Person.
  • Kinderturnen sowie Jugend- und Mädchenriege: Sportaktivitäten von Kindern und Jugendlichen bis zum 16. Lebensjahr sind ohne Einschränkungen erlaubt.
  • Gemischte Altersgruppen: Sollten Vereine Trainings mit gemischten Altersgruppen (über und unter 16-jährige TeilnehmerInnen) ausüben, so ist auch hier die Gruppengrösse auf 15 Personen (inkl. Leiterperson) beschränkt.
  • Helfen/Sichern: Das Helfen und Sichern ist nur von Jugendlichen bis 16 Jahren und mit Maske erlaubt. Bei Erwachsenen ist jeglicher Körperkontakt untersagt.
  • Trainer*in: Für Trainer und Trainerinnen gilt Maskenpflicht für alle Alterskategorien.

Erlaubt sind:
Einzeltrainings oder Techniktraining ohne Körperkontakt (Bsp. Kraft- und Haltungstraining, Training an Geräten mit genügend Abstand, Aerobic mit Abstand, usw.).

Nicht erlaubt sind:
Alle Kontaktsportarten (z.B. Spielsportarten wie Fussball, Unihockey, Basketball, Fangisvarianten, ...)

Bitte beachten:
Beim Wechsel zwischen Trainingsgruppen warten die Personen der nachfolgenden Trainingsgruppe in der Regel vor der Infrastruktur unter Einhaltung der Distanzregeln von 1.5 m, bis die vorhergehende Gruppe das Gebäude verlassen hat.

https://www.stv-fsg.ch/de/ueber-den-stv/informationen-corona-virus.html

Seitenanfang