banner tv st peterzell 2000x110

Massnahmen per 19 April 2021

Schutzkonzept 19. April 2021

Welche Trainings wie stattfinden wird innerhalb der Riege individuell informiert.

Zusammenfassung Schutzmassnahmen ab 19. April 2021

  • Neu dürfen Erwachsene auch wieder in der Halle mit max. 15 Personen trainieren. Es muss eine Maske getragen und der Abstand (1,5 Meter) immer eingehalten werden.

  • Sport ohne Maske ist nur möglich, wenn der Sport mit Maske nicht ausgeübt werden kann und strenge Abstandsvorgaben umgesetzt werden (25 m2 pro Person bei körperlich anstrengenden Aktivitäten wie Ausdauertraining, 15 m2 p. P. bei «ruhigen», stationären Aktivitäten wie Yoga, Kraftübungen und an den Geräten).

  • Sportliche Aktivitäten von Personen bis zum 20. Lebensjahr sind ohne Einschränkungen erlaubt (es gibt keine Sperrstunden).

  • Das Muki-Turnen ist mit max. 15 Personen (drinnen und draussen) erlaubt. Die Kinder sind bei der maximalen Gruppengrössen von 15 Personen mitzuzählen.

  • Helfen/Sichern: Das Helfen und Sichern ist nur mit Maske erlaubt.

  • Trainer*in: Für Trainer und Trainerinnen gilt Maskenpflicht für alle Alterskategorien.

Bitte beachten:

Beim Wechsel zwischen Trainingsgruppen warten die Personen der nachfolgenden Trainingsgruppe in der Regel vor der Infrastruktur unter Einhaltung der Distanzregeln von 1.5 m, bis die vorhergehende Gruppe das Gebäude verlassen hat.

https://www.stv-fsg.ch/de/ueber-den-stv/informationen-corona-virus.html